Beitrag lesen

Reykjavík, Blaue Lagune und Geheimtipps

In Island haben wir uns für 4 Nächte in einem sehr schicken und zentral gelegenen AirBnB Apartment eingemietet. In nur wenigen Gehminuten konnte man die Einkaufsstraße, den nächsten Bonus (Supermarkt) oder die Küste erreichen. So haben wir uns auch etwas Zeit genommen die Stadt Reykjavík zu erkunden. Wir haben uns die bekanntesten …

Beitrag lesen

Roadtrip durch Südisland

Bei unserem längsten Ausflug auf dieser Reise wollten wir die Highlights von Südisland erkunden. Spektakuläre Wasserfälle, Vulkanspuren am Strand, einen zerklüfteten Canyon und eine beeindruckende Gletscherlagune – all das kann man im Süden der Insel entdecken!

Beitrag lesen

Die Golden Circle Tour auf Island

Unser erster Tag auf Island begann mit der Golden Circle Route, die die wichtigsten touristischen Highlights des Landes umfasst. Von Reykjavík aus ging es los und unser erster Stopp war nach einer ca. 40-minütigen Autofahrt der Nationalpark Þingvellir (Thingvellir). Hier entstand die drittälteste Demokratie nach der griechischen und der römischen und diente seit Ende der Landnahme durch vor allem norwegische …

Beitrag lesen

Wochenende in Luxemburg

Im Juli 2016 haben wir ein kurzes, aber dennoch sehr ereignisreiches und tolles Wochenende in Luxemburg verbracht, worüber ihr hier mehr lesen könnt. Luxemburg ist das letzte von einst zwölf europäischen Großherzogtümern, einer der kleinsten Flächenstaaten der Erde und nach Malta das zweitkleinste Land der Europäischen Union.

Beitrag lesen

Städtetour durch Amsterdam

In diesem Beitrag stellen wir euch Empfehlungen von unserem Ausflug in die holländische Metropole vor. Amsterdam ist die Hauptstadt und die größte Stadt (ca. 840.000 Einwohner) im Königreich der Niederlande. Das gesamte Stadtgebiet mit den typischen schmalen Häusern ist mit einem Netz aus Kanälen („Grachten“) durchzogen, die als Verkehrswege genutzt werden.

Beitrag lesen

Rapture Surfcamp Bali

Während unseres Aufenthalts auf Bali haben wir in zwei verschiedenen Rapture Camps gewohnt. Da wir noch Surfanfänger sind haben wir uns für Surfcamps als Unterkunft entschieden, weil es viele Vorteile bietet: Außerdem waren Frühstück und Abendessen im Preis inklusive. Die super leckere und reichhaltige Campküche hat uns mit lokalen und internationalen Gerichten verwöhnt. Zudem hatte man die Möglichkeit, im Voraus …

Beitrag lesen

Tagesausflug nach Ubud

Um uns von den anstrengenden Surftagen eine Pause zu gönnen, haben wir einen Tagesauflug nach Ubud geplant, mit Zwischenstopp bei einem alten Tempel, den Reisterrassen und dem „Monkey forest“. Da wir es uns noch nicht zugetraut haben Ubud mit einem Scooter zu erkunden, haben wir uns einen Taxifahrer für den ganzen Tag gemietet. Der Linksverkehr war uns einfach noch nicht …

Beitrag lesen

Schnorcheln bei Nusa Penida

Unser Schnorchelausflug verlief anders als geplant. Nachdem wir aus dem Surfcamp abgeholt und zur Tauchbasis gebracht wurden, haben uns die Guides erklärt, dass unsere gebuchte Tour nicht stattfinden kann, weil zwei andere Teilnehmer kurzfristig abgesagt hatten. Wir wollten eigentlich nach Tulamben im Norden der Insel, weil es dort ein versunkenes Wrack in küstennähe gibt. Nach dieser Nachricht waren wir etwas …